Soz. Päd. für unsere Integrative Tagesgruppe im Kennedyhaus Harburg, zugehörig zum Jugendhilfezentrum Harburg

Für unsere Integrative Tagesgruppe im Kennedyhaus Harburg im JHZ Harburg suchen zum 01.11.2021 einen Sozialpädagogen m/w/d

 

 

Der Hambuger Kinder- und Jugendhilfe e.V. ist einer der größten freien Träger in Hamburg und legt großen Wert auf eine systemisch interkulturelle Ausrichtung der Arbeit.

Wir suchen zum 01.11.2021 für unsere Integrative Tagesgruppe im Kennedyhaus Harburg
gemäß § 32 SGB VIII einen Sozialpädagogen m/w/d (Dipl./B.A./M.A.)
-Vergütung in Anlehnung an TV-L / unbefristet / 0,75 Stelle-

In der integrativen Tagesgruppe werden sechs Kinder im Alter von 6-14 Jahren betreut. Das Angebot findet in enger Kooperation mit dem Kennedyhaus statt, deshalb erwarten wir die Bereitschaft, sich mit der Haltung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit auseinander zu setzen und dies mit in die Arbeit einzubeziehen.

Was wir uns als Profil von Ihnen wünschen:

 

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Hilfen zur Erziehung, vorzugsweise in der der Arbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Erfahrungen und Sicherheit in der Arbeit mit extrem belasteten Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse des SGB II, VIII und XII sowie der Behördenstrukturen
  • Sicherheit in der Falldokumentation
  • Bereitschaft zur Supervision, Fortbildung und kollegialer Beratung im JHZ Harburg
  • Bereitschaft zum Dienst mit flexiblen Arbeitszeiten (Teilnahme an Ferienreisen)
  • Kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse des systemischen Arbeitens
  • Sicherheit im Auftreten
  • Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten mit der Zielgrupp
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit

Was wir Ihnen an Rahmenbedingungen bieten:

 

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Teamarbeit und ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Dem Projekt und Klienten angepasste flexible Arbeitszeiten
  • Ein internes Fortbildungspaket für die neuen Mitarbeiter sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen und Fachveranstaltungen
  • Eine sechsmonatige strukturierte Einarbeitung / Begleitung durch erfahrene Mitarbeiter und Leitung
  • Regelmäßige kollegiale Beratung
  • Regelmäßige externe Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge (nach der Probezeit)
  • Die Möglichkeit zur vergünstigten Nutzung des Hamburger ÖPNV („ProfiTicket“)


Wenn Sie sich in unserer Beschreibung wiederfinden, senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. Zertifikate über Fortbildungen), vorzugsweise bitte per E-Mail an:

Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V.
Petra Fischbach
Eiffestraße 664c
20537 Hamburg

mailto:bewerbung@dont-want-spam.hakiju.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Markus Göz, unsere Leitung des JHZ Harburg, unter der     Tel.- Nr.: 79 00 07-22 oder per E-Mail unter markus.goez@hakiju.de zur Verfügung.