LichtpunktLinse

22525 Hamburg

SHA Linse - „Beratung und Unterstützung für Familien in  Stellingen“

Das Projekt Beratung und Unterstützung für Familien in Stellingen ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Hamburger Kinder und Jugendhilfe e.V., Das Rauhe Haus und dem Jugendamt Eimsbüttel, Region 3. Das Projekt arbeitet vorrangig im Stadtteil Stellingen, insbesondere im Gebiet „Linse“.

Des Weiteren bestehen Kooperationsvereinbarungen mit den Grundschulen Molkenbuhrstraße und Brehmweg und sowie den zwei Kindertagesstätten Försterweg 6 und 51 in Stellingen.

Ziele des Projektes sind:

  • Übergänge von Kita zu Vorschule / Grundschule sowie von Grundschule zur weiterführenden Schule gemeinsam mit den Familien und Institutionen zu gestalten
  • Vermeidung von Schulabsentismus
  • Integration der Familien in den Sozialraum Stellingen / Linse
  • Lösungen mit Familien in belasteten Situationen entwickeln und ggf. die Umsetzung begleiten
  • Netzwerkarbeit mit anderen im Sozialraum verorteten Trägern und Angeboten, wie z.B. dem ASP Linse, der Wohnungsgesellschaft „Hamburger Wohnen“ und dem Haus der Jugend Stellingen, Kirchengemeinden, Kinderschutzzentrum („Frühe Hilfen“) im Sinne der oben genannten Ziele, um die Familien so schneller unterstützen zu können und Bedarfe zu erkennen.


Um diese Ziele gemeinsam mit den Familien zu erreichen, haben sich folgende Arbeitsbereiche entwickelt:

  • Kollegiale Beratungsrunden zu Einzelfällen in den Grundschulen sowie in den Kitas einmal im Monat
  • Unterstützung der Erzieherinnen oder Lehrerinnen bei Elterngesprächen, Elternabenden oder anderen Veranstaltungen in Kitas und Schulen
  • Einzelfallhilfen, die schnell und unbürokratisch umgesetzt werden können
  • Einzelberatungen in den Einrichtungen der vier Kooperationspartner
  • Gruppenangebote, die sich aus den Bedarfen der Einrichtungen / Klienten ergeben wie z.B. Elternkurse und Soziales Kompetenztraining
  • Gestaltung des Arbeitsfeldes Frühe Hilfen in Kooperation mit dem SHA-Projekt „Frühe Hilfen“ des Bezirkes Eimsbüttel / Kinderschutzzentrum.


Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Jugendamtes Eimsbüttel, Region 3, SHA.


Erreichbarkeit: S-Bahn Stellingen


Kontaktdaten

Telefon:
040 / 70 70 50 50
E-Mail:
info@lichtpunktlin...

Martin Schultze
040 / 69 66 67 96 -2
martin.schultze@dont-want-spam.hakiju.de

Bildergalerie - auf das Bild klicken: