Schulprojekte, Gruppenarbeit und Kompetenztrainings

Schulprojekte

Der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e. V. hat in allen Bezirken zahlreiche und sehr unterschiedliche Schulprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen, ReBBZ, Grone Schule und den Jugendämtern aufgebaut und etabliert.

Trotz aller Unterschiede, haben alle Projekte die gleichen Ziele: Integration und Reintegration der Kinder und Jugendlichen mit erheblichen Schulproblemen, die Hinführung zu einem erfolgreichem Schulabschluss und die Stärkung der Eltern, ihre Kinder dabei aktiv zu unterstützen.

Kompetenztrainings

Ob "Soziales Kompetenz Training" für Kinder oder Jugendliche, DENKZEIT-Training als sozialkognitives Einzeltraining für delinquente Jugendliche oder Angebote für Eltern wie z. B. Eltern-AG als Gruppenangebot und Triple-P als Einzeltraining - alle Angebote im Bereich der Kompetenztrainings zeichnen sich durch ihre Differenziertheit hinsichtlich der Zielgruppen und Methoden aus.

Soziale Gruppenarbeit

Die soziale Gruppenarbeit ist ein ambulantes Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren.
Es ist für einen Zeitraum von 2 Jahren angedacht. Durch "Soziales Lernen" in einer Gruppe soll die Persönlichkeitsentwicklung sowie das Sozialverhalten gefördert werden. 

Unsere Angebote in diesem Bereich:

Verfügbare Einrichtungen:

Verfügbare Einrichtungen:

Verfügbare Einrichtungen:

Verfügbare Einrichtungen:

Verfügbare Einrichtungen: